Ausbildung zur Pflegefachkraft (generalistisch)

Die generalistische Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d) nach dem neuen Pflegeberufegesetz (PflBG) ist eine umfassend neu ausgerichtete Ausbildung von Pflegefachkräften in Deutschland. Aus den Ausbildungsberufen der Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege sowie Altenpflege wird nunmehr eine generalistische Ausbildung, welche auch die Möglichkeit für thematische Vertiefungen je nach den individuellen Interessen vorsieht.

Als Pflegefachkraft übernimmst Du die Betreuung und Pflege von Patienten, bereitest diese auf diagnostische und therapeutische Maßnahmen vor; assistierst zudem bei Untersuchungen und Eingriffen, dokumentierst Patientendaten und wirkst auch bei der Qualitätssicherung mit. Schon in der Ausbildung erwartet Dich eine anspruchsvolle Tätigkeit – immer nahe am Menschen. Und all dies bei hervorragenden Perspektiven für eine sichere berufliche Zukunft in unseren Kliniken.

Darüber hinaus hast Du nach der dreijährigen Ausbildung und der erfolgreichen Absolvierung der staatlichen Abschlussprüfung vielfältige Weiterbildungsmöglichkeiten durch aufbauende Qualifizierungen (z.B. Fachpfleger OP, Intensiv oder Anästhesie (m/w/d)). Die berufliche Ausbildung gliedert sich in einen praktisch-betrieblichen und einen theoretisch-schulischen Teil. Den größten Teil der praktischen Ausbildung absolvierst Du im Lubinus Clinicum im Steenbeker Weg und im Sankt Elisabeth Krankenhaus im Königsweg (Nähe Hauptbahnhof). Zusätzlich erhältst Du die Möglichkeit, Teile der praktischen Ausbildung in anderen Einrichtungen der pflegerischen Versorgung durchzuführen, mit denen wir in Kiel kooperieren. Der theoretische Unterricht findet an der DRK Akademie in Kiel statt. Die hierfür erforderlichen Lehr- und Lernmittel werden Dir kostenlos zur Verfügung gestellt, zudem ist von Dir für den Besuch der Pflegeschule kein Schulgeld zu zahlen.

Kannst Du Dich in diesen Aussagen wiederfinden?

  • Macht es Dir Freude, anderen Menschen helfen zu können?
  • Kann man auf Dich zählen, wenn jemand aus Deinem Umfeld Unterstützung benötigt?
  • Packst Du gerne aktiv mit an und stehst nicht nur an der Seite? Sagt man von Dir, dass Du eine gute Menschenkenntnis besitzt und dass Du Dich gut in andere hinein versetzen kannst?
  • Empfindest Du Dich als Teamplayer mit ausgeprägtem Gemeinschaftssinn, der sich auch mit anderen abstimmen kann? Dann könnte die Ausbildung zur Pflegefachkraft (m/w/d) etwas für Dich sein.

Wenn Du Dir noch nicht ganz sicher bist, dann bewirb Dich für ein kleines ein- oder zweitägiges „Pflege-Praktikum“ - vielleicht ja auch am Wochenende?

Wenn Du Dich für die Ausbildung bewirbst, solltest Du:

  • über einen guten mittleren Bildungsabschluss oder einen anderen als gleichwertig anerkannten Schulabschluss oder eine sonstige 10-jährige Schulausbildung oder
  • über einen Hauptschulabschluss plus eine abgeschlossene, mindestens 2-jährige fachfremde Berufsausbildung oder eine mindestens 1-jährige Ausbildung als Krankenpflegehelfer oder Altenpflegehelfer verfügen.

Unsere Ausbildung beginnt jeweils zum 01. April und zum 1. September – bewerben kann man sich schon jetzt!

Christiane Wippich

Christiane Wippich

Ausbildungskoordinatorin in der Pflege

Lubinus-Stiftung
Steenbeker Weg 25
24106 Kiel

T: +49 431 388-81331
c.wippich@lubinus-stiftung.de

Ausbildungskooperation mit der

zur DRK-Akademie

Kurz erklärt: Das ist die neue Pflegeausbildung