Informationsveranstaltung für Ärzte
Fuß- und Sprunggelenkchirurgie im Dialog

13.11.2019

13. November 2019 - 17:00 Uhr

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Was ist in den letzten Jahren aus fußchirurgischer Sicht geschehen? In der Versorgung der häufigsten Krankheitsbilder, wie z. B. des Hallux valgus, ist die Entwicklung weit fortgeschritten. Die Verfahren haben sich bewährt und sind etabliert. Gleichzeitig hat sich das Aufgabenspektrum für den klinisch tätigen Fußchirurgen erweitert. Der Alterspyramide entsprechend, nimmt die Versorgung von älteren, häufig polymorbiden Patienten einen zunehmend großen Raum ein.

Ein striktes Management der Therapie und die enge Kooperation mit externen Partnern ist unerlässlich für einen nachhaltigen Behandlungserfolg. Außerdem konnte das Lubinus Clinicum eine neue Abteilung für Neuro- und Technische Orthopädie etablieren. Diese neue Expertise im eigenen Haus bedeutet für uns eine perfekte Ergänzung, aber auch eine Herausforderung. Die Abteilung Fuß- und Sprunggelenkchirurgie ist nach wie vor ein kompetenter Partner in der Beratung und Versorgung Ihrer Patienten. 

Wir laden Sie hiermit recht herzlich zu unserer Fortbildungsveranstaltung ein. Mitgebrachte Diskussionsfälle sind herzlich willkommen. 

Wir freuen uns auf Ihre Zusage!

Mit kollegialen Grüßen

Dr. med. Thomas Fischer
Chefarzt
Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

 

Dr. med. Volker Dietrichs
Chefarzt
Kinderorthopädie, Neuro- und Technische Orthopädie

 

Dr. med. Thomas Jura
Stv. Leitender Arzt
Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

Veranstalter

Abteilungen
Fuß- und Sprunggelenkchirurgie
Neuro- und Technische Orthopädie

Veranstaltungsorganisation

Lubinus Clinicum
Steenbeker Weg 25, 24106 Kiel

Kontakt:
Frau Monika Geile
T: +49 431 388-18023
fusschirurgie@lubinus-stiftung.de

Die Veranstaltung findet im Hörsaal des Lubinus Clinicums statt.

Anmeldung zur Informationsveranstaltung Fuß- und Sprunggelenkchirurgie im Dialog

 
Was ist die Summe aus 1 und 9?

Zurück