Vita Dr. med. Christoph Ranft

1952 geboren in Marburg/Lahn
1973 bis 1981 Studium der Humanmedizin an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel
1981 Approbation als Arzt
1981 bis 1984 Wiss. Assistent an der Universitätsklinik für Orthopädie, Kiel
1984 bis 1985 Assistenzarzt der Abteilung für Hand- und Plastische Chirurgie am BG-Unfallkrankenhaus, Hamburg-Bergedorf
1985 bis 1987 Assistenzarzt und Funktionsoberarzt für Hand- und Mikrochirurgie an der Universitätsklinik für Unfallchirurgie der CAU, Kiel
1991 Promotion Abteilung Unfallchirurgie im Zentrum für Operative Medizin I des Clinicums der Christian Albrechts Universität zu Kiel: "Verriegelungsnagelung am Femur – eine kritische Analyse"
1987 Assistenzarzt im Lubinus Clinicum, Kiel
1989 Anerkennung Facharzt für Orthopädie
1989 bis 1991 Oberarzt, Schwerpunkt Hand- und Mikrochirurgie, Lubinus Clinicum, Kiel
1991 Ltd. Arzt der Abteilung für Hand- und Mikrochirurgie, Lubinus Clinicum, Kiel
1997 Zusatzbezeichnung Physikalische Therapie
1997 Zusatzbezeichnung Handchirurgie
seit 1987 Wiss. Arbeiten zur Entwicklung der Radius-Chirurgie
seit 1999 Wiss. Arbeiten zur Entwicklung des endoprothetischen Ersatzes des Finger-Mittelgelenkes
2003 Entwicklung der "Winkelstabilen Rahmenplatte" mit der Firma MEDARTIS/Basel, Schweiz, zur Versorgung von distalen Radiusfrakturen
Gründungsmitglied der IBRA (International Bone Research Association) mit Sitz in Basel/Schweiz
2009 Akkreditierung als Mitglied des Lehrkörpers der DIPLOMA - FH Nordhessen (University of Applied Sciences/-staatlich anerkannt-)
  Mitgliedschaften:
Mitglied DAH (Deutschsprachige Arbeitsgemeinschaft für Hand- und Mikrochirurgie)
Mitglied DGH (Deutsche Gesellschaft für Hand- und Mikrochirurgie)
Gründungsmitglied IBRA (International Bone Research Association) mit Sitz in Basel/Schweiz
Dr. med. Christoph Ranft

Lubinus Clinicum
Fachabteilung Hand- und Mikrochirurgie
Steenbeker Weg 25
24106 Kiel

Tel.: 0431 - 388-1140
Fax: 0431 - 388-11490
E-Mail: handchirurgie@
lubinus-clinicum.de