Vita Gerald Dubber

1956 geboren in Kiel
1975 bis 1982 Studium der Humanmedizin an der Christian-Albrechts-Universität in Kiel
1982 Approbation
1982 bis 1990 Assistenzarzt Chirurgie und Unfallchirurgie in Kiel, Soltau und Uelzen
1990 Beginn der Tätigkeit in der Lubinus-Klinik, zunächst als Funktionsoberarzt und 10 Jahre lang als Hygienebeauftragter Arzt des Hauses
1994 Oberarzt für die Fachbereiche Orthopädie und Unfallchirurgie
1995 Anerkennung als Facharzt für Orthopädie
1996 Ständiger Vertreter des Leitenden Arztes der Abteilung für Endoprothetik
1999 Anerkennung der fakultativen Weiterbildung auf dem Gebiet der Speziellen orthopädischen Chirurgie
2002 Gründung der Ärztegemeinschaft Dr. Lubinus/Dubber mit der Berechtigung zur Erbringung ärztlicher Wahlleistungen (Behandlung von Privatpatienten)
2004 Anerkennung der vollen Weiterbildungsbefugnis zur Ausbildung von Assistenzärzten im Fach Orthopädie und Unfallchirurgie durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein zusammen mit weiteren Chefärzten des Hauses
2014 Chefarzt der Abteilung Endoprothetik
2017 Leitender Arzt und Senior-Hauptoperateur des EndoProthetikZentrums der Maximalversorgung
2018 Anerkennung der Weiterbildungsbefugnis zur Ausbildung für die Zusatzweiterbildung Spezielle Orthopädische Chirurgie durch die Ärztekammer Schleswig-Holstein
Gerald Dubber

Lubinus Clinicum
Fachabteilung Endoprothetik
Steenbeker Weg 25
24106 Kiel

T: +49 431 388-1110
F: +49 431 388-18091
endoprothetik@lubinus-stiftung.de