Besucherinformationen

Besucher sind im Sankt Elisabeth Krankenhaus Kiel herzlich willkommen. Nähere Einzelheiten entnehmen Sie bitte den unten angegebenen Informationen.

Besuchszeiten

Besucher sind in der Zeit von 09:00 - 19:00 Uhr herzlich willkommen, weil sie den Genesungsprozess fördern.

Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise:

Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass gerade die Nachtruhe ein wesentlicher Teil des Genesungsprozesses ist und Besuche außerhalb der o.g. Zeiten vermieden werden sollten. Gegebenenfalls müssen wir die Besuchszeiten im Einzelfall einschränken, damit ein reibungsloser Ablauf der medizinischen und pflegerischen Leistungen gewährleistet ist.

Besuche von Kindern, insbesondere von Kleinkindern, stimmen Sie bitte mit den Stationsschwestern ab.

Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass Besuche durch Personen, in deren Haushalt Infektionskrankheiten herrschen, unterbleiben müssen, da Infektionen für viele Kranke eine große Gefahr bedeuten.

 

Blumen und Geschenke

Viele Patienten freuen sich über mitgebrachte Blumen. Bitte beachten Sie, dass aus hygienischen Gründen nur Schnittblumen mitgebracht werden dürfen. Die Vasen erhalten Sie auf den Stationen.

Als Alternative zu Schnittblumen können Sie beispielsweise auch Zeitschriften, Bücher, Hörbücher oder Kreuzworträtsel mitbringen.

Telefon

Ihre Angehörigen, Freunde oder Bekannte können Sie unter der zentralen Rufnummer 0431 - 388-2202 telefonisch erreichen. Von den Empfangsmitarbeitern werden Sie entsprechend weiterverbunden. Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass eine Vermittlung nicht möglich ist, wennn der Patient uns darauf hingewiesen hat, dass er dies nicht wünscht.

 

Parken

Auf dem Gelände des Sankt Elisabeth Krankenhauses steht Ihnen ein gebührenpflichtiger Parkplatz zur Verfügung. Die Parkgebühren können Sie an zwei Parkkartenautomaten entrichten.

Parkgebühren
  • Die ersten 20 Minuten kostenfrei
  • Die erste Stunde 2,00 €
  • Jede weitere angefangene Stunde 2,00 €
  • Höchstsatz oder bei Verlust der Karte 15,00 €

Hygieneverhalten für Besucher und Angehörige in der Lubinus-Stiftung

Der Besuch von Angehörigen, Freunden und Bekannten ist wichtig für Sie und Ihren Genesungsprozess. Wir möchten Ihre Angehörigen bitten, trotz der erforderlichen Hygiene-Maßnahmen keinesfalls darauf zu verzichten.

Die "5 Indikationen der Händedesinfektion" Erklärfilm

Zum Schutz Ihrer Gesundheit

Besucher müssen sich beim Stationspersonal anmelden. Wenn Sie als Patient aus Krankheitsgründen isoliert sind, müssen Sie und Ihre Angehörigen / Besucher sich unbedingt an die Anweisungen des Krankenhauspersonals halten.

  • Vor Betreten und vor dem Verlassen der Patientenzimmer muss eine Händedesinfektion durchgeführt werden.
  • Ihr Besuch darf nur mit Schutzkleidung (Kittel, Handschuhe, Mund-Nasenschutz) das Zimmer betreten.
  • Mit der Schutzkleidung darf das Zimmer nicht verlassen werden.