Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie

Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie

Lubinus Clinicum
Steenbeker Weg 25
24106 Kiel

T: +49 431 388-1170
F: +49 431 388-11790
gefaesschirurgie@lubinus-stiftung.de

Die Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie wurde 2022 als eigenständige Fachabteilung neu gegründet. Unser Team besteht aus 3 Fachärzten mit langjähriger Erfahrung in der Gefäßmedizin, der vaskulären und endovaskulären Chirurgie sowie einer ICW Wundexpertin und DGG Gefäßassistentin. Unser Behandlungsspektrum deckt die gesamte arterielle Gefäßchirurgie der peripheren Gefäße (offen-chirurgisch und katheterverfahren) ab. Auch Verschlussprozesse der zentralen Arterien und Venen werden behandelt. Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Chirurgie der Zugangswege zur Hämodialyse.

Mitgliedschaften

Patienten fragen - Ärzte antworten

Hier finden Sie ein Forum von unseren Ärzten für Patienten. Sie plagt ein Zipperlein, wissen nicht genau was es ist? Dann finden Sie hier vielleicht eine Antwort auf Ihre Frage.

Gefäß- und endovaskuläre Chirurgie

Die Entstehung der arteriellen Verschlusskrankheit ist in der Regel ein sehr langsamer Prozess, so dass erste Beschwerden oft erst im hohen Alter auftreten...

Ganze Antwort

Viele Verschlussprozesse der Arterien können inzwischen sicher durch minimalinvasive Kathetertechniken behandelt werden, je kürzer eine Gefäßläsion ist, desto erfolgreicher sind die Behandlungen mit Ballon oder Stent...

Ganze Antwort

Patienten erzählen ...

Lesen Sie die Erfahrungsberichte unserer Patienten.