Medizinische/r Fachangestellte/r

Dieser Beruf, der für Frauen wie Männer gleichermaßen interessant ist, bietet eine Arbeit in einem modernen medizinischen Umfeld, Arbeit im Team mit hohem Zufriedenheitsgrad. Hinzu kommt, dass dieses Ausbildungsbild auch noch extrem vielseitig ist. Die Ausbildung zu Medizinischen Fachangestellten vereint die Aufgaben von Krankenpflegerinnen und -pflegern, Büro- und Verwaltungsangestellten. So lernt man die Patienten zu empfangen, sie zu betreuen, mit ihnen professionell umzugehen, sie zu verstehen, den Tagesablauf im Behandlungsteam zu koordinieren, aber auch die notwendigen Verwaltungs- und Bürotätigkeiten auszuführen.  Schritt für Schritt übernimmt man immer mehr Verantwortung, ob im Behandlungsraum, am Empfang oder in der Abrechnung. Unterm Strich erwarten Sie spannende und vielfältige Aufgaben in den unterschiedlichsten Abteilungen.

Die Ausbildungsdauer beträgt 3 Jahre. Es bestehen keine Mindestvoraussetzungen hinsichtlich Lebensalter und Schulabschluss.

Die zuständige Berufsschule im Rahmen der Ausbildung am Medizinischen Versorgungszentrum ist die:
Berufliche Schule am Schützenpark - Sozialwirtschaft, Gellertstr. 18 C in 24114 Kiel

Ausführliche Informationen findest Du auf der Internetseite der Ärztekammer Schleswig-Holstein.

Die Ausbildungsvergütungen sind an den jeweils gültigen Tarifvertrag gebunden.

Die Ausbildungsvergütung beträgt ab dem 01. April 2018:

1. Jahr: 805,- EUR brutto
2. Jahr: 850,- EUR brutto
3. Jahr: 900,- EUR brutto

 

Bewerbung an

MVZ Lubinus GmbH
Steenbeker Weg 25
24106 Kiel

Tel.: 0431 - 388-8212
E-Mail: wir@lubinus.de